Donnerstag, 11. Oktober 2018

Wurzelzwerge feiern zu Erntedank ein Apfelfest

Am 11. Oktober, feierten die Wurzelzwerge der Kath. Kita Elmstein mit einem gemeinsamen Frühstück ein Erntedank – Apfelfest.

Schon seit Wochen dreht sich in der Kita alles um den Apfel. In einem kleinen selbst gestalteten Bilderbuch haben die Kinder die Entstehungsgeschichte des Apfels festgehalten. Wie aus einen kleinen Kern irgendwann mal ein großer Apfelbaum wird. Es wurden Lieder gesungen und Geschichten gehört, auch verschiedene Bastelarbeiten rund um den Apfel schmücken Fenster und Gruppenraum.

In einer religiösen Klanggeschichte zum Thema Apfel wurde den Kindern auch deutlich, dass es nach einer guten Ernte auch an der Zeit ist, dem lieben Gott dafür zu danken, dass wir all diese Dinge haben. Dass die Früchte, Gemüse, und Korn so gut gewachsen sind, das wir alle davon essen können und satt werden.

Die Schlaufüchse haben verschiedene Experimente rund um den Apfel durchgeführt und waren von manchem Ergebnis erstaunt und überrascht.

Zusammen wurden Äpfel verarbeitet zu Apfelbrei, Apfelgelee und leckerem Apfelkuchen.

Diese Dinge ließen sich die Wurzelzwerge dann beim gemeinsamen Frühstück schmecken. Als Erinnerung an dieses Fest bekam jedes Kind einen großen Apfel mit nach Hause.

 

zum Bericht auf Mittelpfalz.de>>>