Freitag, 05. März 2021

"Sommertag 2021" bei uns in der Kita

Die Kinder, die die Kita St. Lambertus während der letzten Woche im „Regelbetrieb bei dringendem Bedarf“ besucht haben, beschäftigten sich, unter Anleitung ihrer Erzieherinnen, mit dem Thema „Sommertagsfest in Lambrecht“. Hierzu bastelten die Kleinen fleißig die traditionellen Sommertagsstöcke, die von den Lambrechter Kindern im Kita- und Grundschulalter geschmückt werden, um am Sonntag Lätare ihren Einsatz im bunten Festgetümmel finden.

Eine Astgabel wird mit symbolischem Schnee aus Watte und Papierschneemännern, die für den Winter stehen verziert. Die andere Astgabel wird mit bunten Eiern, Schmetterlingen aus Bastelkarton und Äpfeln ausgestattet, die für den Frühling stehen sollen. Auch eine leckere Hefebretzel darf am „Ri-Ra-Ro“-Stock nicht fehlen als Stärkung der Stockträgerinnen und Stockträgern während des Sommertagsumzugs und der Steckenparade. Tuch und Garn, die das Brauchtum unserer ehemaligen Tuchmacherstadt hervorheben, sind ebenso am Sommertagsstock befestigt.

Da in diesem Jahr wegen Corona kein Fest stattfinden kann, haben wir überlegt, was wir mit den vielen Stöcken denn anfangen wollen. Nachdem die beteiligten Kinder ihre „Ri-Ra-Ro“-Stöcke zu ihrer Zufriedenheit gestaltet haben, entschieden die Kinder einen Teil der bunten Sommertagsstöcke den Menschen im Altenwohnheim AWO zu schenken. Damit möchten sie ein bisschen Farbe und Freude zu den Menschen bringen und die langjährige, in Lambrecht gepflegte Tradition am Leben erhalten.

 

Autor: Kita-Team