Mittwoch, 09. Dezember 2020

„Was ist denn da im Kindergarten los…“

Auch in den Kindergärten gibt es jetzt immer mehr Einschränkungen.

Die Familien werden mit Mundschutz begrüßt und die Kinder werden schon an der Eingangstür an die Erzieher und Erzieherinnen übergeben.

Seit letzter Woche dürfen Kinder auch mit leichtem Schnupfen oder Husten die Einrichtung erst einmal nicht besuchen. Mit Wasser spielen macht ja den Kindern immer viel Spaß, doch das ständige Händewaschen ist dann doch als ganz schön lästig.

Trotz allem versuchen die KiTa-Teams für die Kinder den Kindergarten-Alltag spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Es wird gebastelt, vorgelesen, gebaut, „Mutter-Vater-Kind“ gespielt wie eh und je.

Und auch diese Adventszeit ist vollgepackt mit Plätzchen backen, Geschenke basteln, Lieder singen und Wunder entdecken.

Die Erzieher und Erzieherinnen der Tal-Kindergärten wünschen allen einen besinnlichen Advent, eine wundervolle Weihnachtszeit und einen gesunden Start in das Neue Jahr.

Zum Bericht auf Mittelpfalz.de